Im Lesesaal geht morgen die Sonne auf: der neue Tresen – wie alle Tischlerarbeiten wieder von www.kossert-gummert.de – wird geliefert. Wir sind so gespannt – damit einher geht ein wenig Umgestaltung. Freuen Sie sich mit uns!

Haben Sie schon auf der Lesesaal-website oder auf FB den Trailer für das neue literarische ‚Duo Infernale‘ gesehen? Zusammen mit dem bekannten Literaturblogger (www.54books.de) Tilman Winterling stellt der Lesesaal jede Woche einen Titel vor – von top bis flop. Freuen Sie sich auf morgen – das kommt die erste Buchbesprechung auf youtube!

Der Lesesaal gehört nunmehr auch offiziell zu den Händlern schöner Bücher (siehe güldener Aufkleber am Schaufenster). Aus diesem Anlass stellen wir ab dem 26. Juni für drei Wochen die 20 schönsten Bücher der Stiftung Buchkunst vor. Erfreuen Sie sich mit uns an dieser wunderbaren Auswahl.

Vom 13. September bis 13. Oktober 2017 findet wieder das großartige Harbourfront Literaturfestival statt. Soviel sei verraten – freuen Sie sich auf die vier Debütantensalons mit jeweils zwei Autorinnen bzw. Autoren. Es gehen acht ungemein spannende, bewegende und kreative Debüts in die Entscheidungsrunde um den Klaus-Michael-Kühne-Preis!

In eigener Sache:
Ab 1. Juli 2017 wird der Lesesaal jeweils dienstags und donnerstags die Pforte erst um 14 Uhr öffnen. Wir sind zuversichtlich, dass dies dem üblichen Ansturm keinen Abbruch tut. Sie können uns bei Bedarf selbstverständlich weiterhin gerne Ihre Wünsche per email mitteilen bzw. sich der netten Dame am Anrufbeantworter anvertrauen.

Bleiben Sie uns wohlgeSONNEn,

auf bald im Lesesaal, herzlich,
Stephanie Krawehl