VORGELESEN BEKOMMEN AM 11. Mai 2017

17. Mai 2017Aktuelles, Vorgelesen Bekommen

Nava Ebrahimi „Sechzehn Wörter“, btb 2017, 313 Seiten, € 18,00, www.randomhouse.de

Olga Grjasnowa „Gott ist nicht schüchtern“, Aufbau Verlag 2017, 309 Seiten, € 22,00, www.aufbau-verlag.de

Isabelle Autissier „Herz auf Eis“, übersetzt von Kirsten Gleinig, (frz. „Soudain, seuls“, 2015), mare Verlag 2017, 224 Seiten, € 22,00, www.mare.de

Hampton Sides „Die Polarfahrt“, übersetzt von Rudolf Mast, (engl. „In the Kingdom of Ice”, 2014), mare 2017, 576 Seiten, € 28,00, www.mare.de

Morten Brask „Das perfekte Leben des William Sidis“, übersetzt von Peter Urban-Halle, (dän. „William Sidis‘ perfekte liv“, 2011) Nagel und Kimche 2017, 368 Seiten, € 24,00, www.nagel-kimche.de

J.D. Vance „Hillbilly-Elegie“, übersetzt von Gregor Hens, (engl. „Hillbilly Elegy“, 2016), Ullstein 2017, 302 Seiten, € 22,00, www.ullstein-buchverlage.de

Arno Frank „So, und jetzt kommst du“, Tropen Verlag 2017, 352 Seiten, € 22,00, www.tropen-verlag.de

Tim Krohn „Herr Brechbühl sucht eine Katze“, Galiani Verlag 2017, 472 Seiten, € 24,00, www.galiani.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 13. April 2017

23. April 2017Aktuelles, Vorgelesen Bekommen

Sylvain Coher „Nordnordwest“, übersetzt von Sonja Finck, (frz. „Nord-nord-ouest“, 2015), dtv 2017, 267 Seiten, € 20,00, www.dtv.de

Jonas Lüscher „Kraft“, C.H. Beck 2017, 237 Seiten, € 19,95, www.chbeck.de

Stephan Lohse „Ein fauler Gott“, Suhrkamp Verlag 2017, 329 Seiten, € 22,00, www.suhrkamp.de

Emmanuelle Pirotte „Heute leben wir“, übersetzt von Grete Osterwald, (frz. „La petite fille et le SS – Today we live“, 2015) S. Fischer 2017, 288 Seiten, € 20,00, www.fischerverlage.de

Günter Märtens „Die Graupensuppe“, Punktum Verlag 2017, 289 Seiten, € 20,00, www.punktum-buecher.de

Scott Bergstrom „Cruelty“, übersetzt von Christiane Steen, (engl. „The Cruelty“, 2017), Rowohlt Polaris Berlin 2017, 428 Seiten, € 14,99, www.rowohlt.de

Lukas Bärfuss „Hagard“, Wallstein Verlag 2017, 173 Seiten, € 19,90, www.wallstein-verlag.de

Christine Wunnicke „Katie“, Berenberg Verlag 2017, 173 Seiten, € 22,00, www.berenberg-verlag.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 09. März 2017

3. April 2017Vorgelesen Bekommen

Julian Barnes „Der Lärm der Zeit“, übersetzt von Gertraude Krueger, (engl. „The Noise of Time“, 2016), KiWi 2017, 245 Seiten, € 20,00, www.kiwi-verlag.de

Kurt Palm „Strandbadrevolution“, Deuticke Verlag 2017, 254 Seiten, € 20,00, www.deuticke.at

Niroz Malek „Der Spaziergänger von Aleppo“, übersetzt von Larissa Bender, Weidle Verlag 2017, 136 Seiten, € 17,00, www.weidleverlag.de

Sabine Trinkaus „Seelenfeindin“, Emons Verlag 2017, 333 Seiten, € 14,95, www.emons-verlag.de

Hamid Sulaiman „Freedom Hospital“, übersetzt aus dem Französischen von Kai Pfeiffer, Hanser Berlin 2017, 288 Seiten, € 24,00, www.hanser-literaturverlage.de

Chloe Aridjis „Buch der Wolken“, übersetzt von Klaus Bonn, (engl. „Book of Clouds“, 2009) Edition Nautilus 2017, 204 Seiten, € 19,90, www.edition-nautilus.de

Max Annas „Illegal“, Rowohlt Verlag 2017, 235 Seiten, € 19,95, www.rowohlt.de

Maria Dueñas „Wenn ich jetzt nicht gehe“, übersetzt von Peter Zickmann, (span. „La Templanza“, 2015), Insel Verlag 2017, 589 Seiten, € 24,00, www.suhrkamp.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 8. DEZEMBER 2016

24. Dezember 2016Vorgelesen Bekommen

Stephen Crane „Das offene Boot und andere Erzählungen“, übersetzt von Lucien Deprijck, (engl. „The Open Boat and other Stories“, 1897), mare Verlag 2016, 238 Seiten, € 26,00, www.mare.de

Edgar Rai „Etwas bleibt immer“Berlin Verlag 2016, 221 Seiten, € 18,00, www.berlinverlag.de

Colm Tóibín „Nora Webster“übersetzt von Ditte und Giovanni Badini, (engl. „Nora Webster“, 2014) Hanser Verlag 2016, 383 Seiten, € 26,00, www.hanser-literaturverlage.de

Jane Harper „The Dry“übersetzt von Ulrike Wasel und Klaus Timmermann, (engl. „The Dry“, 2016), Rowohlt Polaris 2016, 384 Seiten, € 14,99, www.rowohlt.de

Christoph Ransmayr „Cox oder der Lauf der Zeit, S. Fischer Verlag 2016, 304 Seiten, € 22,00, www.fischerverlage.de

Marie-Luise Parker „Die Männer meines Lebens“, übersetzt von Anette Gruber,
(engl. „Dear Mr. You“, 2015) S. Fischer Verlag 2016, 279 Seiten, € 20,00, www.fischerverlage.de

Allard Schröder „Der Hydrograf“, übersetzt von Andreas Gressmann, (ndl. „De hydrograaf“, 2002), mare Verlag 2016, 204 Seiten, € 20,00, www.mare.de

Meg Wolitzer „Die Ehefrau“, übersetzt von Stephan Kleiner, (engl. „The Wife“, 2003), DuMont Verlag 2016, 270 Seiten, € 23,00, www.dumont-buchverlag.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 10. NOVEMBER 2016

10. November 2016Vorgelesen Bekommen

Nicolas Clément „Nichts als Blüten und Wörter“, übersetzt von Bernadette Ott, (frz. „sauf les fleurs“, 2013), Ripperger & Kremers Verlag 2016, 100 Seiten, € 14,90, www.verlag-ripperger-kremers.de

Reinhard Kaiser-Mühlecker “Fremde Seele, dunkler Wald“, S. Fischer Verlag 2016, 300 Seiten, € 20,00, www.fischerverlage.de

André Pilz “Der anatolische Panther“, Haymon Verlag 2016, 445 Seiten, € 12,95, www.haymonverlag.at

Jan Kuhlbrodt „Das Modell“, Edition Nautilus 2016, 109 Seiten, € 16,00, www.edition-nautilus.de

Hella S. Haasse „Die schwarze See“, übersetzt von Gregor Seferens, (ndl. „Oeroeg“, 1948), Lilienfeld Verlag 2016, 140 Seiten, € 18,90, www.lilienfeld-verlag.de

Silke Scheuermann „Wovon wir lebten“, Schöffling Verlag 2016, 536 Seiten, € 24,00, www.schoeffling.de

Hannah Dübgen „Über Land“, dtv Verlag 2016, 268 Seiten, € 20,00, www.dtv.de

Teresa Präauer „Oh Schimmi“, Wallstein Verlag 2016, 203 Seiten, € 19,90, www.wallstein-verlag.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 8. SEPTEMBER 2016

8. September 2016Vorgelesen Bekommen

Ingvar Ambjørnsen „Aus dem Feuer“, übersetzt von Gabriele Haefs,
(nor. „Uta v ilden“, 2014), Edition Nautilus 2016, 318 Seiten, € 22,00, www.edition-nautilus.de

Martina Mosebach “Die Grenzschwimmerin“, Punktum Verlag 2016, 235 Seiten,
€ 19,90, www.punktum-buecher.de

Giancarlo de Cataldo „Die Nacht von Rom“, übersetzt von Karin Fleischanderl,
(ital. „La notte di Roma“, 2015) Folio Verlag 2016, 303 Seiten, € 24,00, www.folioverlag.com

Dorit Rabinyan „Wir sehen uns am Meer“, übersetzt von Helene Seidler,
(hebr. „Gader Chaija“, 2014), KiWi Verlag 2016, 378 Seiten, € 19,99, www.kiwi-verlag.de

Zora del Buono „Hinter Büschen, an eine Hauswand gelehnt“, C.H. Beck Verlag 2016,
171 Seiten, € 18,95, www.beck.de

Olli Jalonen „Von Männern und Menschen“, übersetzt von Stefan Moster,
(fin. „Miehiä ja ihmisiä“, 2014) mare Verlag 2016, 544 Seiten, € 24,00, www.mare.de

Boris Schumatsy „Die Trotzigen“,
Blumenbar Verlag 2016,
384 Seiten, € 20,00, www.aufbau-verlag.de

Jasmin Ramadan „Hotel Jasmin“, Tropen Verlag 2016,
269 Seiten, € 18,95, www.tropen-verlag.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 9. JUNI 2016

9. Juni 2016Vorgelesen Bekommen

Oğuz Atay „Die Haltlosen“,
übersetzt von Johannes Neuner, (türk. „Tutanamayanlar“, 1972), Binooki Verlag 2016, 762 Seiten, € 29,80, www.binooki.com

Stefan Moster „Neringa“,
mare Verlag 2016, 282 Seiten, € 20,00, www.mare.de

Senthuran Varatharajah „Vor der Zunahme der Zeichen“,
S. Fischer Verlag 2016, 249 Seiten, € 19,99, www.fischerverlage.de

Nell Zink „Mauerläufer“,
übersetzt von Thomas Überhoff, (engl. „The Wallcreeper“, 2015), Rowohlt Verlag 2016, 187 Seiten, € 19,95, www.rowohlt.de

Cormac McCarthy „Der Feldhüter“,
übersetzt von Nikolaus Stingl, (engl. „The Orchard Keeper“, 1965) Rowohlt Verlag 2016, 286 Seiten, € 14,99, www.rowohlt.com

Irmgard Keun „Kind aller Länder“
(Erstveröffentlichung 1938I, KiWi Verlag 2016, 221 Seiten, € 17,99, www.kiwi-verlag.de

Shida Bazyar „Nachts ist es leise in Teheran“,
KiWi Verlag 2016, 283 Seiten, € 19,99, www.kiwi-verlag.de

DBC Pierre „Frühstück mit den Borgias“,
übersetzt von Max Stadler (engl. „Breakfast with the Borgias”, 2014) Blumenbar Verlag 2016, 221 Seiten, € 18,00, www.aufbau-verlag.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 12. MAI 2016

12. Mai 2016Vorgelesen Bekommen

Johanna Adorján „Geteiltes Vergnügen“,
Hanser Berlin Verlag 2016, 203 Seiten, € 19,90, www.hanser-literaturverlage.de

Doris Hermanns (Hrsg.) „Wär mein Klavier doch ein Pferd“,
übersetzt von Doris Hermanns, Helga van Beuningen, Anna Carstens, Andrea Kluitmann, Christiane Huby, Edition Fünf 2016, 200 Seiten, € 19,90, www.editionfuenf.de

Albena Dimitrova „Wiedersehen in Paris“,
übersetzt von Nicola Denis (frz. „Nous dînerons en français“, 2015), Wagenbach 2016, 188 Seiten, € 19,90, www.wagenbach.de

David Vann “Aquarium“,
übersetzt von Miriam Mandelkow, (engl. „Aquarium“, 2015), Suhrkamp 2016, 282 Seiten, € 22,95, www.suhrkamp.de

David Lagercrantz „Der Sündenfall von Wilmslow“,
übersetzt von Wolfgang Butt, (schwed. „Syndafall i Wilmslow“, 2009) Piper Verlag 2016, 464 Seiten, € 22,00, www.piper.com

Selim Özdogan „Wieso Heimat, ich wohne zur Miete“,
Haymon Verlag 2016, 248 Seiten, € 19,90, www.haymonverlag.at

Garry Disher „Bitter Wash Road“,
übersetzt von Peter Torberg, (engl. „Bitter Wash Road“, 2013), Unionsverlag 2016, 343 Seiten, € 21,95, www.unionsverlag.ch

Etgar Keret „Die sieben guten Jahre – Mein Leben als Vater und Sohn“,
übersetzt von Daniel Kehlmann, (engl. „The Seven Good Years. A Memoir”, 2015) S. Fischer Verlag 2016, 224 Seiten, € 19,99, www.fischerverlage.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 7. APRIL 2016

7. April 2016Vorgelesen Bekommen

Amalie Skram „Professor Hieronimus“, übersetzt von Christel Hildebrandt , (nor. „Professor Hieronimus, Paa St. Jørgen“, 1895), Guggolz Verlag 2016, 461 Seiten, € 24,00, www.guggolz-verlag.de

Paul Theroux ”Hotel Honolulu“,
übersetzt von Theda Krohm-Linke, (engl. „Hotel Honolulu“, 2001) Hoffmann und Campe 2016, 528 Seiten, € 24,00, www.hoca.de

Andrzej Stasiuk „Der Osten“,
übersetzt von Renate Schmidtgall, (poln. „Wschód“, 2014), Suhrkamp 2016, 297 Seiten, € 22,95, www.suhrkamp.de

Daniel Goetsch „Ein Niemand“,
Klett-Cotta 2016, 221 Seiten, € 18,95, www.klett-cotta.de

Gioacchino Criaco „Schwarze Seelen“,
übersetzt von Karin Fleischanderl, (ital. „Anime nere“, 2008) Folio Verlag 2016, 229 Seiten, € 22,90, www.folioverlag.com

Emily Walton „Der Sommer,
als F. Scott Fitzgerald beinahe einen Kellner zersägte“, Braumüller Verlag 2016, 167 Seiten, € 19,90, www.braumueller.at

Tomás González „Was das Meer ihnen vorschlug“,
übersetzt von Peter und Rainer Schultze-Kraft, (span. „Temporal“, 2016), mare 2016, 156 Seiten, € 18,00, www.mare.de

Declan Burke „The Big O“,
übersetzt von Robert Brack, (engl. „The Big O“, 2008) Edition Nautilus 2016, 315 Seiten, € 18,00, www.edition-nautilus.de

VORGELESEN BEKOMMEN AM 10. MÄRZ 2016

10. März 2016Vorgelesen Bekommen

Julia Deck „Winterdreieck“,
übersetzt von Antje Peter, (frz. „Le triangle d’hiver“, 2014), Wagenbach Verlag 2016, 144 Seiten, € 17,90, www.wagenbach.de

Hans Platzgumer „Am Rand“,
Zsolnay 2016, 208 Seiten, € 19,90, www.zsolnay.at

Chloe Hooper „Der große Mann“,
übersetzt von Michael Kleeberg, (engl. „The Tall Man“, 2008), Liebeskind Verlag 2016, 364 Seiten, € 22,00, www.liebeskind.de

John Meade Falkner „Moonfleet“,
übersetzt von Michael Kleeberg, (engl. „Moonfleet“, 1898), Liebeskind 2016, 350 Seiten, € 24,00, www.liebeskind.de

Filip Florian „Alle Eulen“,
übersetzt von Georg Aescht, (rum. „Toate bufniţele“, 2015) Matthes und Seitz 2016, 213 Seiten, € 19,90, www.matthes-seitz-berlin.de

Donatella Di Pietrantonio „Bella mia“,
übersetzt von Maja Pflug, (ital. „Bella mia“, 2014), Antje Kunstmann Verlag 2016, 220 Seiten, € 18,95, www.kunstmann.de

Roland Schimmelpfennig „An einem klaren, eiskalten Januarmorgen zu Beginn des 21. Jahrhunderts“,
S. Fischer 2016, 253 Seiten, € 19,99, www.fischerverlage.de

David Garnett „Dame zu Fuchs“,
übersetzt von Maria Hummitzsch, (engl. „Lady into Fox“, 1922) Dörlemann Verlag 2016, 154 Seiten, € 17,00, www.doerlemann.com